Bis zum 1. April täglich auf dem Kartoffelmarkt: Frühlingsstimmung beim ersten Freiburger OstermarktDer süßeste Termin zur Osterzeit: flauschige Küken im Naturmuseum besuchenVor und nach dem Disko-Besuch: Großkontrolle im Industriegebiet NordEHC beendet Saison erfolgreich – Verträge mit Eishockey-Talenten verlängertStaunen und Applaus in Freiburgs Innenstadt: 24 “Miss Germany”-Kandidatinnen zu Besuch
Bis zum 1. April täglich auf dem Kartoffelmarkt: Frühlingsstimmung beim ersten Freiburger Ostermarkt
Der süßeste Termin zur Osterzeit: flauschige Küken im Naturmuseum besuchen
Vor und nach dem Disko-Besuch: Großkontrolle im Industriegebiet Nord
EHC beendet Saison erfolgreich – Verträge mit Eishockey-Talenten verlängert
Staunen und Applaus in Freiburgs Innenstadt: 24 “Miss Germany”-Kandidatinnen zu Besuch

Drei Favoriten: Pro Sieben zeigt Freiburgs Popstars-Kandidaten

Roberto konnte sein Glück beim Casting in Freiburg kaum glauben - Pro Sieben scheint vom Freiburger begeistert.

Roberto konnte sein Glück beim Casting in Freiburg kaum glauben – Pro Sieben scheint vom Freiburger begeistert.

 

Freiburg hat offensichtlich Castingshow-taugliche Gesangstalente zu bieten. Bei der ersten Präsentation einiger weniger Kandidaten der Pro-Sieben-Show “Popstars” werden gleich drei Freiburger ins Rampenlicht gerückt. Beim Casting im Intercity Hotel Anfang März hatten  sich Roberto, Lisa und Mira ein goldenes Ticket ergattert.

Zehn Kandidaten werden auf der Webseite der neuen Popstars-Staffel (hier, klick) mit Videos vorgestellt – drei davon stammen vom Casting aus Freiburg. Keine schlechte Quote für die Talente aus dem Süden! Roberto Settembrino, Lisa Mutz und Mira Zai hatten ihr Glück beim Casting-Tag im Intercity-Hotel versucht.

Das Casting in Freiburg

Lisa und Mira lernten sich beim Casting in Freiburg kennen.

Lisa und Mira lernten sich beim Casting in Freiburg kennen.

Zwischen dutzenden talentfreien Bewerbern war schon bei unserem Besuch in der Casting-Hoteletage vor sechs Wochen echtes Talent herauszuhören. Fotoaufnahmen waren in den stickigen, engen von der Produktionsfirma Tresor angemieteten Räumen nicht erlaubt – im Erdgeschoss hatten wir uns dennoch auf die Suche nach den glücklichsten Talenten gemacht.

Und gefunden: Roberto, Lisa und Mira gehörten in Freiburg zu den wenigen Kandidaten, die eins der seltenen goldenen Tickets in die Hand gedrückt bekamen. Bedeutet: Sie wussten schon beim Casting, dass sie eine Runde weiter sind. Und inzwischen steht fest, dass alle Drei zu den letzten 120 Kandidaten gehören und ein weiteres Mal Anfang Mai in Berlin vor der Jury singen.

Ob’s dort dann weiter in die nächste Runde Ende Mai geht, ist noch unklar. Glauben wir der Präferenz von Pro Sieben, die Kandidaten unter die ersten zehn Internet-Favoriten zu wählen, stehen die Chancen nicht schlecht.

Videos der drei Freiburger

★ Roberto Settembrino mit “Raise me up” ist hier (klick) zu sehen

★ Lisa Mutz mit “Bee” ist hier (klick) zu sehen

★ Mira Zai mit “Someone like you” ist hier (klick) zu sehen

Infos zu Popstars

★ Die Casting-Show Popstars ist seit 2000 auf Pro Sieben zu sehen

★ Die erste Popstars-Band waren die “No Angels”

★ Freiburgerin Bahar Kizil hat sich bei der Staffel 2006 in die Band “Monrose” gesungen

★ Aktuell wird die zehnte Staffel vorbereitet, in der Jury sitzen Detlef Soost, Ross Antony, Lucy Diakovska und Senna Guemmour

★ Gesucht wird diesmal laut Angaben von Pro Sieben eine gemischte Band

 

Anfang März hatte die Produktionsfirma zum Casting ins Intercity Hotel geladen.

Anfang März hatte die Produktionsfirma zum Casting ins Intercity Hotel geladen.

 

Verteilt wurden dort einige blaue Zettel...

Verteilt wurden dort einige blaue Zettel…

 

...und sehr wenige goldene Tickets.

…und sehr wenige goldene Tickets.

[Fotos: Sandra Tieso,
Infos zur gratis Fotonutzung hier]

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ein eigenes Foto neben dem Kommentar? Gravatar benutzen!